Individualprophylaxe für Kinder (ab 6 Jahre)

Individualprophylaxe für Kinder ab 6 Jahren

Kinder und Jugendliche vom 6. bis zum 18. Lebensjahr erhalten in unserer Praxis eine besonders intensive Betreuung, die sog. Individualprophylaxe.

Diese halbjährlich stattfindende Untersuchung läuft wie folgt ab:

  • Erhebung des Mundhygienestatus: Vorhandene Zahnbeläge werden zur besseren Sichtbarkeit angefärbt. So erkennt Ihr Kind, wo es in Zukunft besser putzen muss.
  • Wir notieren die Anzahl an Zahnflächen mit Belägen sowie die Stellen, an denen das Zahnfleisch bei Berührung blutet. So können wir bei späteren Untersuchungen leicht feststellen, ob sich das Putzverhalten verbessert hat.
  • Nach dem Anfärben putzt Ihr Kind unter unserer Anleitung die Zähne. Sind dann noch immer sichtbare Beläge vorhanden, erhält es nochmals Tipps zum besseren Putzen. Anschließend polieren wir die Zahnoberflächen.
  • Abschließend werden alle Zähne mit einem Schutzlack überzogen, der bis zu drei Monate vor Karies schützt.

Die Kosten für die Individualprophylaxe werden von der Krankenkasse übernommen.